Bienenstich

2 Std 30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig
Mehl 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Milch 250 ml
Sanella 125 g
Ei 1
Für die Füllung
Sanella 125 g
Rama Cremefine zum Schlagen 250 ml
Vanillezucker 2 Päckchen
Für den Belaag
Milch 5 Esslöffel
Sanella 100 g
Zucker 100 g
Mandelblättchen 100 g

Zubereitung

1.Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Milch bei niedriger Hitze lauwarm erwärmen. Sanella zugeben und in der Milch schmelzen lassen. Mit den Ei zu den trockenen Zutaten in die Shüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers einen glatten Teigballen kneten. Mit einen Tuch abdecken und ca.30 Min. an einen warmen Ort gehen lassen.

2.In der Zwischenzeit für die Füllung die Sanella mit 100ml Cremefine mit den Quirlen des Handmixers glatt rühren. Restliche Cremefine und Vanillezucker zugeben und die Masse steif schlagen.Kalt stellen.

3.Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausrollen.

4.Für den Belag Milch und Sanella erhitzen, Zucker und Mandelblättchen zugeben und verrühren. Köcheln lassen. bis die Mischung glasig aussieht, nicht bräunen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Gleichmäßig auf dem Teig verteilen und im Vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Min. backen.

5.Kuchen abkühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden. Creme auf der unteren Hälfte verteilen. Die obere Hälfte in Portionsstücke teilen, diese als Deckel auf die Creme setzen. Vor den Servieren den Bienenstich in Stücke sschneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Bienenstich“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bienenstich“