Granatsplitter

Rezept: Granatsplitter
das reinste Hüftgold, oder ein Fall für den Schönheitschirurgen :-)
das reinste Hüftgold, oder ein Fall für den Schönheitschirurgen :-)
13
22333
20
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
0,5
Bisquitteig gekauft oder selbstgemacht in meinem KB
1 Päckchen
Buttercremepulver
Butter nach Anleitung
Zitronenaroma nach Geschmack, oder Rum etc.
1 TL
Kakaopulver
Kekse mit rundem Boden, oder selbst gemacht
2 Päckchen
Kuvertüre dunkel oder Reste von Schoki
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
142 (34)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
2,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Granatsplitter

ZUBEREITUNG
Granatsplitter

1
Bisquitboden trocknen lassen und fein zerkrümeln.
2
Die Buttercreme nach Vorschrift zubereiten und 1El. Kakao zufügen mit Zitronenaroma, oder andere Aromen verfeinern.
3
Die Bisquitkrümel unter die Buttercrememischung heben und auf die Kekse setzen, jetzt mit geschmolzener Kuvertüre überziehen.
4
Tipp: Bitte im Kühlschrank aufheben!!!!!!!!!!!!!!!!

KOMMENTARE
Granatsplitter

   H****h
Wer denkt da an "Hüftgold"?
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Von dieser verführerischen Köstlichkeit bin ich total hingerissen. Und mit dieser ausgezeichneten Bilddarstellung und der ausführlichen Beschreibung verdienst Du Dir volle Anerkennung. LG Olga
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
lecker,lecker 5* vlg birgit
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Na, wenn das keine Verführung ist!!!!!!!!!!! ......... Buttercremepulver kenne ich nicht... hab aber eine Alternative wie man ein paaaaar Kalorien einsparen kann.... Buttercrème mit Pudding "verdünnen"... schmeckt genauso lecker und ist einen Tick leichter!
Benutzerbild von martina1503
   martina1503
Die stelle ich mir sehr lecker vor! LG, martina

Um das Rezept "Granatsplitter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung