Kunterbunte Hackbällchenpfanne

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderhackfleisch 300 g
Zucchini 1 kleine
gelbe Paprika 1 große
Fenchelknolle 1
Ochsenherz oder eine andere große Fleischtomate 1
Chilischote, fein gewürfelt 1 rote
Schalotten, in Streifen geschnitten 2
Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten 2
Rinderfond 100 ml
passierte Tomaten 500 g
altbackenes Brötchen 1
etwas Milch etwas
Ei 1
Dijonsenf 1 EL
Kubebenpfeffer 0,5 TL
Fenchelsamen 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zucker etwas
frischer Oregano 2 Zweige
Öl etwas

Zubereitung

1.Das altbackene Brötchen in etwas Milch einweichen. Den Kubebenpfeffer zusammen mit dem Fenchelsamen in einem Pfännchen anrösten und dann mit dem Mörser zerstoßen. Den Backofen auf 80 Grad vorheizen.

2.Das Hackfleisch zusammen mit dem Ei, dem ausgedrückten Brötchen, dem Senf, dem gemörserten Pfeffer und Fenchelsamen und Salz in eine Schüssel geben, gut durchkneten und kleine Hackbällchen daraus formen.

3.Die Zucchini in feine Scheiben schneiden. Die Parika mit dem Sparschäler schälen und in Würfel schneiden. Das Ochsenherz überbrühen, abschrecken, die Hautabsziehen, den Strunk entfernen und dann in Würfel schneiden. Die Fenchelknolle putzen, halbieren und fein hobeln. Den Oregano grob hacken.

4.In einer Pfanne die Hackbällchen scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten zu ende garen lassen. Die Zucchinischeiben in die Pfanne geben und kurz anrösten lassen, sie sollten schon etwas Farbe bekommen.

5.Dann die Schalotten, Knoblauch und die Chilischote dazugeben und kurz mitrösten lassen. Dann Den Fenchel und die Paprika dazugeben und auch kurz mitrösten. Dann die Tomaten und etwas Zucker dazugeben und nochmals ca. 2 Minuten rösten lassen und dann mit dem Rinderfond ablöschen und etwas reduzieren lassen.

6.Dann die passierten Tomaten dazugeben und auf ganz kleiner Flamme ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Dann mit Pfeffer, Salz und eventuell etwas Zucker abschmecken. Dann die Hackbällchen und den gehackten Oregano dazugeben und entweder Reis oder Ebly-Weizen dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kunterbunte Hackbällchenpfanne“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kunterbunte Hackbällchenpfanne“