Sonstiges: Kandierte Ananas

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ananas frisch 1
Wasser 1 Liter
Zucker 1 kg
Zitrone frisch 1
Zucker extrafein etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
-

Zubereitung

Tag 1

1.Ananas mithilfe eines Ananasschneiders von Schale und Strunk befreien und in Scheiben schneiden.

2.Diese dann evt. in Stücke schneiden (meine sind unterschiedlich groß), dann in einen Topf geben und Wasser dazugeben.

3.Zusammen aufkochen und ca. 18-20 Minuten köcheln lassen.

4.Anschließend Ananasstücke mit einem Schaumlöffel o.ä. herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Danach in eine Schüssel legen (nicht zu klein, sonst müsst ihr wie ich nochmal umpacken).

5.In die Kochflüssigkeit 250g Zucker rühren. Zitronen auspressen und ebenfalls dazugeben.

6.Das Ganze nochmals unter rühren aufkochen und ca. 3 Minuten kochen lassen.

7.Etwas abkühlen lassen und dann über die Ananasstücke mit in die Schüssel giessen.

8.Nun einen Teller darauflegen (wenn dieser zu leicht ist noch eine Tassen mit Wasser zum Beschweren daraufstellen), sodass alles Ananasstücke mit Flüssigkeit abgedeckt sind.

9.24 Stunden stehen lassen.

Tag 2 und 3

10.Jeweils (an beiden Tagen) Ananasstücke wieder herausnehmen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

11.Die Flüssigkeit wieder in einen Topf gießen und mit (jeweils) 100g Zucker verrühren.

12.Ich habe dann etwa 1/2 Stunde gewartet und die abgetropfte Flüssigkeit noch mit in den Topf gegossen.

13.Dann wieder unter Rühren aufkochen und ca. 2 Minuten kochen lassen.

14.Ananasstücke wieder zurück in die Schüssel legen und die etwas abgekühlte Flüssigkeit darübergießen.

15.Wieder abdecken und beschweren und jeweils 24 Stunden stehen lassen, bis zum Weiterverarbeiten.

Tag 4 und 5

16.Genauso wie an den Tagen 2 und 3 verfahren, aber dabei jeweils 150g Zucker dazugeben.

Tag 6

17.Nun wieder Ananasstücke abtropfen lassen ..... , aber diesmal 250g Zucker dazugeben.

18.Anschließend das Ganze 48 Stunden stehen lassen.

Tag 8

19.Nun die Ananas mitsamt der Flüssigkeit (Sirup) in einen Topf geben. Das Ganze aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

20.Anschließend die Ananasstücke mithilfe von 2 Gabeln aus der Flüssigkeit nehmen und auf den Rost des Backofens legen. Diesen vorher auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech stellen.

21.In den Backofen schieben und bei 100°C ca. 12-18 Stunden trocknen lassen, dabei einen Holzlöffe in die Tür klemmen, damit diese etwas geöffnet bleibt.

Tag 9

22.Auf einen großen Teller oder ein Backblech feinen Zucker streuen.

23.Den Herd ausstellen und die Ananasstücke etwas abkühlen lassen.

24.Die trockenen, aber noch leicht klebrigen Ananasstücke auf den Zucker legen, dann darin wälzen, bis sie ganz mit Zucker bedeckt sind.

25.Nun kann man die kandierten Ananas in einem luftdichten Behälter afbewahren, dabei zwischen die Lage etwas Wachspapier oder Folie legen.

26.PS: Man kann die kandierten Ananas auch ohne sie vorher zu trocknen in dem Sirup aufbewahren.

27.TIPP: Ich habe den Sirup in ein Schraubglas gefüllt und werde ihn z.B. zum süßen von Tee benutzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sonstiges: Kandierte Ananas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sonstiges: Kandierte Ananas“