Fastensuppe

mittel-schwer
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Stockfisch gesalzen 600 Gramm
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Kürbis 400 Gramm
Bohnen weiß von 400g 1 kleine Dose
Kichererbsen von 400g 1 kleine Dose
Maisvon 370g 1 klein Dose
Erdnüsse ohne Schale 30 Gramm
Öl 3 Esslöffel
Lorbeerblatt 1
Oregano 1 Teelöffel
Kreuzkümmel 1 Esslöffel
Milch 200 Milliliter
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Stockfisch2-3 Tage wässern,das Wasser dabei täglich erneuern. fisch von Haut und Gräten befreien und in etwa 4cm große Stücke schneiden.1/2 Liter wasser zum Kochen bringen und die Fischstücke darin 2 Minuten leise köcheln lassen.Herausnehmen und das Kochwasser beiseite stellen. Zwiebel pellen und fein würfeln.Knoblauch pellen.Kürbis

2.schälen und in 2cm große Stücke schneiden.Bohnen,Erbsen,Lorbeerblatt,Oregano,Kümmel,Milch und 400ml von dem Kochwasser hinzufügen.Alles zugedeckt 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.5 Minuten vor Ende der Garzeit die Fischstücke in die Suppe geben und erwärmen.

3.Nach Belieben noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu paßt Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fastensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fastensuppe“