Schweinebraten nach Art des Hauses Quell

Rezept: Schweinebraten nach Art des Hauses Quell
6
15
597
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 gr.
Schweinebraten
2
Lorbeerblätter
1
Chillischote
1 EL
Pfefferkörner bunt
1 TL
Meersalz grob
2
Zwiebeln gehackt
200 ml
Rotwein trocken
1 Liter
Fleischfond
1 Glas
Silberzwiebeln
2 EL
Butterschmalz
1 TL
Thymian gefriergetrocknet
1 TL
Rosmarin getrocknet
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
5,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinebraten nach Art des Hauses Quell

Pop-Art Rouladen

ZUBEREITUNG
Schweinebraten nach Art des Hauses Quell

1
Pfeffer und Salz in einen Mörser geben und fein zerreiben. Den Schweinebraten abspülen, trocken tupfen und mit der Mischung gut einreiben.
2
Butterschmalz in einem Bratentopf auslassen. Den Schweinebraten darin kräftig von allen Seiten anbraten. Die gehackten Zwiebeln dazugeben und leicht anbraten. Nun mit dem Rotwein ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Fleischfond dazugeben und die Lorbeerblätter, Thymian, Rosmarin und die Chillischote hingeben. Ca. 70 Minuten schmoren. Mit den Fleischthermometer messen. Die Kerntemperatur sollte 70° betragen.
3
Den Schweinebraten in Alufolie legen, gut einwickeln und 5 Minuten liegen lassen. Inzwischen die Sauce durch ein Sieb in eine andere Schüssel und dann zurück in den Topf geben. Die Silberzwiebeln (vorher abgegossen) dazugeben, kurz aufkochen und mit etwas Saucenbinder andicken.
4
Wir haben essen heute Salzkartoffeln und Rosenkohl dazu.

KOMMENTARE
Schweinebraten nach Art des Hauses Quell

Benutzerbild von Test00
   Test00
Danke. Deine Rezepte sind gut nachkochbar, weil sie toll beschrieben sind und leckerer kann man nicht kochen. Wünsche ein gutes neues Jahr. Dieter
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Sehr schöner Baten. Genau meine Geschmacksrichtung. 5* und LG.
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Ich sag`nur: einfach lecker, denn sowas mögen wir auch sehr gerne, lg Rosi
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Das ist ein schönes Schweinsbraten-Rezept. Hab es mir mal gebunkert. Danke!!!
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Super Dein Schweinsbraten....die Soße (das ist bei mir immer das wichtigste grins..) die war bestimmt megalecker ! 5 ***** GLG, Gabi

Um das Rezept "Schweinebraten nach Art des Hauses Quell" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung