Vanille-Topfenschaum mit Himbeeren (Horst Janson)

13 Std 10 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quark Halbfettstufe 250 gr.
Orangensaft 50 ml
Limette Fruchtsaft 50 ml
Vanilleschote 2 Stk.
Zucker 100 gr.
Schlagsahne 250 gr.
Eiweiß 2 Stk.
Himbeeren 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Den Topfen / Quark mit dem Saft einer halben Orange, einer halben Limone und dem Zucker mit dem Schneebesen verrühren, das Innere der Vanillestange vorsichtig herauskratzen und zu der Masse dazugeben; Eiweiß steif schlagen und unterhaben, Sahne steif schlagen und unterheben.

2.Ein Tuch auf ein flaches Sieb legen, die Topfenmasse darauf packen und das Ganze über eine Schüssel legen und 3-4 Stunden (je länger desto besser) in den Kühlschrank stellen. Die überschüssige Flüssigkeit tropft in die Schüssel ab. Übrig bleibt ein super leichtes, einfaches, erfrischendes Dessert.

3.Mit einem nassen Suppenlöffel lassen sich zum Anrichten eiförmige Portionen herstellen, mit den Himbeeren garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Topfenschaum mit Himbeeren (Horst Janson)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Topfenschaum mit Himbeeren (Horst Janson)“