Rosa Entenbrust auf Rucola mit Himbeerdressing

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rucola 100 g
Entenbrust ca. 400 g 1 Stk.
Für das Himbeerdressing
Himbeeren 150 g
Sesamöl 4 EL
Balsamico 1 EL
Honig 2 TL
etwas Pfeffer etwas
Parmesan zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Den Rucola waschen und auf Tellern anrichten.

2.Die Entenbrust mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Hautseite rautenförmig einschneiden.

3.Die Entenbrust mit der Hautseite in eine heiße Pfanne geben (ohne Zugaben von Fett). 5 Min. bei starker Hitze braten. Dann wenden und 3 Min von der anderen Seite braten.

4.Dann die Entenbrust in ein Schiffchen aus Alufolie setzen. Dabei ist die Unterseite der Brust verpackt und die Hautseite bleibt komplett frei. Die Haut mit Honig bestreichen und mit Pfeffer würzen. Dann bei 200° für 15 Min in den Umluftofen. In den letzten 5 Min die Grillfunktion zuschalten.

5.Für das Dressing die Himbeeren mit dem Passierstab pürieren. Das Himbeermmus durch ein Sieb passieren. Das Öl, Balsamico, Honig unterrühren und mit Pfeffer würzen.

6.Die gegarte Entenbrust in Scheiben schneiden und auf den Salattellern verteilen. Dann mit dem Dressing und Parmesan garnieren.

7.Dazu Ciabatta und ein schönes Glas Rotwein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosa Entenbrust auf Rucola mit Himbeerdressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosa Entenbrust auf Rucola mit Himbeerdressing“