Hühnchen-Erdnuss-Salat mit Kaki-Frucht

2 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hühnchenbrüste 500 gramm
Erdnüsse ungesalzen 2 Hände voll
Erdnussmus, z.B. von Alnatura - gibts bei DM 2 EL
Kaki frisch, möglichst groß 2 Stück
Teriyaki Sauce 4 EL
Frischkäse 100 Gramm
Salatcreme oder Mayo 6 EL
Salz, Pfeffer, Chili etwas

Zubereitung

1.Hühnchenbrüste (die auch tiefgefrofen sein können) in reichlich Wasser ca. 15 Minuten kochen und danach abkühlen lassen.

2.In einer Schüssel den Frischkäse, das Erdnussmus, die Salatcreme und die Teriaky Sauce mit eine Prise Salz, Pfeffer und Chili verrühren. Wenn die Sauce sehr dickflüssig ist, ruhig ein paar Esslöffel Milch oder Kokosmilch hinzu geben.

3.Das Hühnchen in kleine Schtücke Schneiden und die HÄLFTE der Erdnüsse mit einem großen Messer durchhacken. Danach beides kräftig mit der Sauce durchmischen.

4.Die Kaki-Früchte mit einem Sparschäler vorsichtig schälen und den etwas härteren Struk entfernen. Danach die Kakis vierteln und in kleine Stücke schneiden.

5.Die geschnittenen Kakis mit dem Rest der Erdnüsse unterheben. Und den Salat etwas im Kühlschrank ziehen lassen.

6.WICHTIG: dieser Salat ist relativ "trocken", er schwimmt also nicht in Mayo oder Sauce. Wer es lieber mit etwas mehr Sauce mag, kann diese mit Milch oder Kokosmilch verlängern - dann aber das Nachwürzen nicht vergessen. Ggfs. auch noch ein Schluck Teriaky Sauce dazu...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen-Erdnuss-Salat mit Kaki-Frucht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen-Erdnuss-Salat mit Kaki-Frucht“