Kokostörtchen mit Mangoragout und Grüntee-Krokant

40 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Tortenboden: etwas
Eier 2 Stk.
Zucker 50 gr.
Mehl 40 gr.
Speisestärke 20 gr.
Kokos Sirup 50 ml
Rum 25 ml
Zartbitterschokolade 50 gr.
Ragout: etwas
Mango 1 Stk.
Gelierzucker 200 gr.
Maracuja Sirup 2 EL
Creme: etwas
Butter 40 gr.
Puderzucker 20 gr.
Limettensaft 1 Stk.
Limettenschale 1 Stk.
Gelatine 2 Stk.
Kokosfruchtfleisch 100 gr.
Mangofruchtfleisch 100 gr.
Sahne geschlagen 250 gr.
Kokos Sirup 1 EL
Krokant: etwas
Grünteebonbons Stk.

Zubereitung

1.Besondere Materialien: Dessertringe (Durchmesser ca. 7-8cm)

2.Für den Tortenboden die Eier mit dem Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen dann das Mehl mit Speisestärke vermischt darauf sieben und untermengen. Auf ein Backblech streichen und bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.

3.Rum und Sirup vermischen und den Boden nach dem Backen damit beträufeln. Sobald der Boden ausgekühlt ist, Kreise mit einem Dessertring ausstechen. Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und die Böden damit bestreichen.

4.Für das Ragout die Mango in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben, den Gelierzucker und das Maracujasirup darunter vermengen und das ganze zum Kochen bringen. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann gut abkühlen lassen.

5.Für die Creme die Butter mit Puderzucker, Limettensaft und –schale über einem heißen Wasserbad rühren, bis der Zucker gelöst ist. Die vorher in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine einrühren. Kokos- und Mangomark hinzufügen, etwas gelieren lassen und Sahne unterheben. Mit Kokossirup abschmecken.

6.Für den Krokant die Bonbons im Ofen erhitzen, bis sie weich sind und zerlaufen. Anschließend erkalten lassen und zum Bestreuen zerbröseln bzw. zerhacken.

7.Anrichten: Dessertringe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen, zuerst den Boden einlegen, dann die Creme bis ca. 1 cm unter dem Rand einfüllen und abschließend das erkaltete Mangoragout darauf geben. Etwa 1 bis 2 Stunden kalt stellen. Danach die Ringe von den Törtchen lösen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokostörtchen mit Mangoragout und Grüntee-Krokant“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokostörtchen mit Mangoragout und Grüntee-Krokant“