Chiles con patatas y queso

30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Poblano Chilis frisch 6 Stk.
Jalapeño, entkent und gehackt 3 Stk.
Kartoffeln mehlig 4 Stk.
Käse gerieben 200 g
Eier 2 Stk.
Mehl 1 EL
Milch 100 ml
Cilantro / Korianderart 5 EL
Salz, Pfeffer, Muskat, Öl etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, in Salzwasser zum Kochen bringen, in 20–30 Minuten gar kochen und abgießen.

2.Poblano-Schoten waschen, halbieren und von ihrem "Innenleben" befreien.

3.Backrohr auf 200°C vorheizen (Ober- und Unterhitze); Backblech mit Olivenöl einfetten.

4.Weichgekochte Kartoffeln schälen und stampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken.

5.Eier trennen, Eiklare mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.

6.Kartoffeln, Eidotter, Mehl und Milch glatt verrühren, dann Kräuter, geriebenen Käse und gehackte Jalapenos (oder Chiliflocken) einrühren, mit Pfeffer, Salz und Muskat kräftig abschmecken, Eischnee unterheben. Bei zu fester Konsistenz noch etwas mehr Milch unterrühren.

7.Die Masse in die vorbereiteten Chili-Hälften füllen, glatt streichen und auf das geölte Backblech setzen

8.Auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen, bis die Oberfläche gold-braun wird. Heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chiles con patatas y queso“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chiles con patatas y queso“