schwarze Nüsse

mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Walnüsse, unfreif, noch weich grün 60 Stk.
Zucker zum Kochen 200 g
Zucker für die Zuckerlösung 1500 g
Gewürznelken 10 Stk.
Zimtstangen 2 kleine
Bio-Zitrone 1
Bio-Orange 1

Zubereitung

1.Die Walnüsse vor dem hl. Johannes (24.06.) ernten und waschen. Grüne Walnüsse mit einer Gabel oder Rouladennadel mehrmals einstechen. ( Dabei Handschuhe verwenden, die Farbe der grünen Walnüsse ist schwer zu entfernen ) Walnüsse für 14 Tage in Wasser einlegen, währenddessen das Wasser täglich morgens und abends wechseln. Am 15. Tag die Walnüsse in klarem Wasser einige Minuten blanchieren, kalt abspülen und in etwa 2 Liter gezuckertem Wasser ca. 10 Minuten kochen. Zuckerwasser abgießen und die Walnüsse in kaltem Wasser auskühlen lassen. Etwa 3-3,5 Liter Wasser mit 1,5 kg Zucker, Gewürznelken, Zimtstangen, Zitronen- und Orangenschale aufkochen und heiß über die Walnüsse gießen. Über Nacht auskühlen lassen. Am 16. Tag die Zuckerlösung abseihen, aufkochen, abschäumen, kalt werden lassen und über die Walnüsse gießen. Diesen Vorgang am 17. und 18. Tag wiederholen. Dann die Zuckerlösung etwas einkochen lassen und die Walnüsse darin mehrmals aufkochen (die Walnüsse sollten nicht zu weich sein). Walnüsse in Gläser einfüllen und mit dem sirupartig eingekochten Saft begießen. Gut verschließen, kühl und dunkel lagern. Mindestens sechs Wochen ziehen lassen, allerdings erreichen sie ihren geschmacklichen Höhepunkt erst nach zwei bis vier Jahren (dauert fast solange wie beim Nusslikör). VERWENDUNG: als Beilage bzw. Dekoration für Vanilleeis, Desserts, Käse oder Wildgerichte.

2.Tip: Kleine Gläser in denen nur 2-3 Walnüsse Platz haben benutzen. Man verwendet die Nüsse ja eher sparsam, abgesehen davon wäre es in einer kleinen Menge auch mal ein etwas anderes "Mitbringsel".

3.Das Rezept ist zwar sehr zeitintensiv, allerdings wird man aber für die Mühen mit einem besonderen Geschmackserlebnis belohnt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „schwarze Nüsse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„schwarze Nüsse“