Kuchen: Apfelbrot

leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Dinkelvollkornmehl 350 g
Wasser 200 ml
Stevia o. Süßstoff 20 Tropfen
Haferflocken zart 100 g
Rosinen 150 g
Mandeln gehackt 100 g
Backpulver 1,5 TL
Nelken 1 TL
Fenchelsamen 1 TL
Zimt 1,5 TL
Äpfel 600 g

Zubereitung

1.Die Äpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit allen Zutaten einen Teig herstellen, zuletzt die Äpfel unterheben. (Ich hatte ganze Nelken, die ich frisch zerstossen habe)

2.Eine Kastenform ausfetten und den Teig einfüllen. Backen bei 150°C ca 75 Minuten. Auskühlen lassen.

3.Die Vorlage für dieses Apfelbrot kommt von meiner lieben Kochfreundin Miss Ellie, ich habe es für mich nur etwas abgewandelt und ohne Zucker verarbeitet. Stevia ist ein natürliches Süßungsmittel völlig ohne Kalorien.

4.Das Apfelbrot mit etwas Butter bestreichen und geniessen. Ich wünsche euch guten Appetit mit diesem leckeren Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Apfelbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Apfelbrot“