Calzoni fritti

3 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 1000 Gramm
Salz 2 Teelöffel (gestrichen)
Zucker 1 Teelöffel (gestrichen)
Hefe 2 Stück
Weißwein so viel wie nötig etwas
Tomaten gewürfelt 1 Dosen
Gekochter Schinken 2 Päckchen
Mozzarella gerieben oder Reibekäse 2 Päckchen
Salz für die Tomatensoße 1 Prise
Süßstoff flüssig 2 Spritzer
Pizzagewürz 1 Teelöffel

Zubereitung

Ihr mischt erstmal alle Zutaten zum einem Teig. Anstatt Wasser benutzt Ihr zum Anrühren nur Weißwein .Der Teig sollte nicht zu weich sein. Je fester der Teig umso besser hält es dann beim frittieren. Der Teig muß ca. 60 min. ruhen. Dann rollt Ihr den Teig aus und stecht es mit einer runden form (ich nehme meistens ein Kochtopf-deckel :-),da wird die Form perfekt) aus. Nachdem Ihr die Form ausgestochen habt, belegt Ihr diesen Kreis mittig erstmal mit Tomatensoße, dann mit Schinken und zuletzt mit der geriebenen Mozzarella (oder ähnlichen Käse). Nach dem Belegen legt ihr die Form zu einem halbmond und drückt die enden gut an. Ich zwirbel die Seiten, damit beim frittieren nichts ausläuft. Nun frittiert Ihr diese Calzoni fritti bis sie goldfarben sind...... Guten Appetit..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Calzoni fritti“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Calzoni fritti“