Beilage: Brokkolisalat mit Kürbiskernöl

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Brokkoli 250 g
Zwiebel, mittlere 1
Mais aus der Dose 100 g
Spargel aus dem Glas 100 g
Wammerl oder Schinken 150 g
Balsamico , braun etwas
Olivenöl etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Kürbiskernöl etwas

Zubereitung

1.Brokkoli-Röschen in Salzwasser bissfest garen. Abkühlen lassen. in eine Salatschüssel geben.

2.Zwiebel in viertel Ringen schneiden und zugeben. Mais und Spargel (möglichst selber eingelegten) zugeben. Wammerl / gekochtes Bauchfleisch würfeln und auch zugeben.

3.Mit Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

4.Danach gut mit Kürbiskernöl abschmecken. Aber bitteschön mit "Echt Steirischem Kürbiskernöl, gga" und nicht mit Billigöl aus chinesischen Kernen. Dazwischen liegen Welten.

5.Das Ganze braucht keine weiteren Beilagen. Sind eh nur unnötige Kohlenhydrate. Guten Appetit!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Brokkolisalat mit Kürbiskernöl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Brokkolisalat mit Kürbiskernöl“