Bratheringe mit roten Zwiebeln

Rezept: Bratheringe mit roten Zwiebeln
4
19
487
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
Heringsfilet gefr. gibts bei LIDL
1 Stück
Zwiebel rot
200 ml
Weißweinessig ,Wasser
1 TL
Senfkörner
1 Stück
Lorbeerblatt
Zucker,Salz,Pfeffer
Öl,Mehl,Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
2,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratheringe mit roten Zwiebeln

Was leckeres mit Tortellini
Lachsfilet versteckt sich im Gemüsebeet
Geflügel Putenschnitzel mit Pommes und Austernpilzsoße

ZUBEREITUNG
Bratheringe mit roten Zwiebeln

Zwiebeln in Ringe schneiden.Essig,Wasser(ungefähr so viel wie Essig,ist aber Geschmacksache)Senfkörner,Lorbeerblatt und Zucker aufkochen und dann abkühlen lassen. Die Heringe mit Zironensaft beträufeln.Mit Salz und Pfeffer würzen.Im Mehl wenden und dann sofort in heißen Öl ca.5 Min. je Seite braten.Dazu Pellkartoffeln. In eine Schüssel geben und mit der Marinade begießen.Gut zugedeckt 1-2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

KOMMENTARE
Bratheringe mit roten Zwiebeln

Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Früher hat die meine Oma zur Freude der ganzen Familie gemacht - denn so blieb die eigene Küche geruchsfrei. Aber nun muss ich wohl selber ran an den Fisch - Dein schönes Rezept ist der Anstoß. LG und 5 Sternchen
Benutzerbild von helianthus21
   helianthus21
Leckere Fischli ;)) köstliche ***** für dich - glg Eve
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sind ja super, von mir 5*
Benutzerbild von Elisabeth51
   Elisabeth51
Mit dem Rezept gibt es in Bremen Punkte, dann klappt es auch mit den Nachbarn, grins. Bratheringe und Bratkartoffeln, damit macht man nichts verkehrt. 5 Sterne für Dich und l.G. Elisabeth
Benutzerbild von beate2043
   beate2043
das hab´ ich auch schon gemacht, die heringe sind wirklich toll! lg beate

Um das Rezept "Bratheringe mit roten Zwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung