Salat vom grünen Spargel mit Trüffelvinaigrette und gebratenem Rotbarbenfilet

35 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Spargel grün 1,5 kg
Zucker 1 Prise
Rotbarbenfilets 4 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl etwas
Öl etwas
Wachteleier 10 Stk.
Kapuzinerkresseblüten etwas
Rote-Bete-Sprossen etwas
Vinaigrette: etwas
Senf 50 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Weißweinessig 50 ml
Trüffelöl 50 ml
Sonnenblumenöl 100 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kräuter nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Die unteren Drittel der Spargelstangen abschneiden, einige Stangen für die Deko beiseite legen und den Rest in schräge Scheiben schneiden. Dann die Spargelscheiben in Salzwasser mit einer Prise Zucker bissfest kochen.

2.Für die Vinaigrette Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Dann zusammen mit den anderen Zutaten in einen hohen Becher geben und mit dem Zauberstab aufmixen.

3.Die Spargelscheiben noch warm in der Vinaigrette marinieren.

4.Dann die Rotbarbenfilets mit Salz und Pfeffer würzen, mehlieren und kurz von beiden Seiten in Öl braten.

5.Die Wachteleier kochen, pellen und halbieren.

6.Anschließend den Salat und die Filets anrichten, mit den Spargelstangen, den gekochten und halbierten Wachteleiern und den Kresseblüten sowie den Sprossen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat vom grünen Spargel mit Trüffelvinaigrette und gebratenem Rotbarbenfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat vom grünen Spargel mit Trüffelvinaigrette und gebratenem Rotbarbenfilet“