Schwarze Tagliatelle mit Garnelen

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tagliatelle schwarz 500 g
Garnelen 250 g
Zwiebel 1
Chinesischer Knoblauch 1
Noilly Prat 1 Schuß
Krebssuppenpaste 1 EL
Wasser 200 ml
Zitronenpfeffer etwas
Cafe de Paris Mischung 1 Prise
Vanille 1 Prise
Rucola etwas
Salz etwas
Tomaten 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Den Knoblauch halbieren. Die Tomaten entkernen und in Würfel schneiden.

2.Die Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch in etwas heißem Öl andünsten. Mit dem Noilly Prat ablöschen, einkochen lassen. Die Krebssuppenpaste einrühren und mit dem Wasser auffüllen. Leicht sämig einkochen lassen.

3.Die Tagliatelle nach Packungsanweisung al dente garen.

4.Die Garnelen mit den Tomatenwürfeln kurz vor Ende der Garzeit der Tagliatelle zur Sauce geben und mit garen. Mit dem Salz, dem Zitronenpfeffer, der Vanille und der Cafe de Paris Gewürzmischung abschmecken

5.Auf den Tagliatele anrichten und mit etwas zerrupften Rucola garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarze Tagliatelle mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarze Tagliatelle mit Garnelen“