Pikanter Chili - Käsekuchen

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tortillachips, zerbröselt 350 g
Butter, geschmolzen 6 EL
Frischkäse, Zimmertemperatur 500 g
Eier 3 Stück
Mehl 55 g
saure Sahne oder Schmand 350 g
Knoblauchzehe, gehackt 1 Stück
Chilischoten, eingelegt 130 g
frische Chilischote oder Jalapeno, gehackt 1 Stück
Käse, gerieben 450 g
Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln etwas

Zubereitung

Den Backofen auf 150 ° vorheizen. Eine Springform einfetten. Die geschmolzene Butter über die zerbröselten Tortillachips geben und diese Mischung fest auf den Boden der Springform drücken. Ca. 10 Min backen und dann rausnehmen und abkühlen lassen. Mit einem Handrührgerät den Frischkäse fluffig schlagen, dann die Eier, eins nach dem anderen, dazugeben. Mehl hinzufügen und weiterrühren, anschließend Saure Sahne beigeben und mixen bis eine glatte Masse entsteht. Nun den Knoblauch, Chilis und frische Chili unterrühren, dann mit einem Kochlöffel den geriebenen Käse unterheben. Die Füllung auf den Tortillaboden geben und für 1 Std bei 160° backen. Den Ofen ausstellen, aber den Kuchen für 1 weitere Stunde im geschlossenen Ofen lassen. Aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen. Nun einmal mit dem Messer um den Rand der Form gehen. ABER NICHT den Springformrad abnehmen - WICHTIG. Mit Folie abdecken und 1 Std. in den Kühlschrank. Kurz vor dem Servieren die Form entfernen und mit den gehackten Tomaten, Zwiebeln und Oliven dekorieren und servieren. Lecker zu Baguette oder Ciabatta Brot!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikanter Chili - Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikanter Chili - Käsekuchen“