Vanillemuffins

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucker 200 g
Sahne 100 g
Butter 20 g
ausgeschabtes Mark einer Vanilleschote etwas
Mehl 200 g
Backpulver 2 TL
Speisestärke 2 EL
Banane 1 kleine
Salz 1 Prise
Eier 3
Zum Verzieren: etwas
weiße Kuvertüre 125 g
Sahne 1 EL
Außerdem: etwas
Muffinblech mit 12 Vertiefungen 1
Butter für die Form etwas

Zubereitung

1.Die Vertiefungen des Muffinblechs einfetten. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 Grad/Gas: Stufe 2-3) vorheizen.

2.125 g vom Zucker abmessen und in einem Topf mit der Sahne und der Butter einmal aufkochen lassen. Das Vanillemark hinzufügen und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen, dann lauwarm abkühlen lassen.

3.Mehl, Backpulver und Stärke in einer Schüssel vermischen.

4.Die Banane schälen, pürieren und in einer Rührschüssel mit der Vanillesahne, dem restlichen Zucker und einer Prise Salz verquirlen. anschließend die Eier einrühren. Zum Schluss die Mehlmischung zügig unterheben.

5.Den Teig ins Blech füllen und im heißen Backofen auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen. Herausnehmen und 5 Minuten in der Form abkühlen lassen.

6.Inzwischen die weiße Kuvertüre im wasserbad schmelzen, mit der Sahne glatt rühren und die Muffins damit bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanillemuffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanillemuffins“