Leutewitzer Eierschecke

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Knetteig: etwas
Mehl 150 g
Zucker 75 g
Butter 75 g
Ei 1
Backpulver 0,5 Pack
Für den Belag: etwas
Mandarinen Abtropfgewicht 285g 1 Dose
Sahnequark 500 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Pack
Eigelb 3
Pudding-Vanillegeschmack 1 Pack
Sonnenblumenöl 3 EL
Milch 250 ml
Für die Baisermasse etwas
Eiweß 3
Zucker 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1062 (254)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
35,2 g
Fett
9,6 g

Zubereitung

1.Für den Knetteig alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und kneten bis ein gebundener Teig entsteht. Danach den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform (26cm Durchmesser) geben und andrücken.

2.Mandarinen gut abtropfen lassen. Eier trennen und Eiweiß beiseite stellen.

3.Für den Belag Zucker, Vanillezucker, Quark, Milch, Puddingpulver, Öl und Eigelb verrühren. Die Mandarinen vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Alles in die Springform geben, glattstreichen und in den Backofen schieben. Dann ca.50 Minuten bei 200 Grad backen.

4.Für die Baisermasse Eiweiß und Zucker steif schlagen. Die Torte nach Beendigung der Backzeit damit bestreichen und nochmals 10 Minuten bei 180 Grad backen.

5.Wenn die Torte richtig abgekühlt ist, bilden sich kleine "Zuckertränchen" auf der Oberfläche.

Auch lecker

Kommentare zu „Leutewitzer Eierschecke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leutewitzer Eierschecke“