Erdbeertorte "Stracciatella"

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 100 Gramm
Zucker 175 Gramm
Vanillinzucker 3 Pck
Salz 1 Prise
Eier 2
Mehl 150 Gramm
Backpulver 2 TL
Schokoraspeln 100 Gramm
Milch 3 EL
Mascarpone 500 Gramm
Magerquark 250 Garmm
Vanillejoghurt 250 Gramm
Zitronensaft 2 EL
Erdbeeren 500 Gramm

Zubereitung

1.1. Den Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Eine Springform (24cm) mit Backpapier auslegen. Für den Teig Butter, 75 gr. Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver sowie 75 gr. Schokoladenraspeln mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Teig in die Form füllen und ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

2.2. Für den Belag Mascarpone, Quark, Joghurt, Zitronensaft, Rest Vanillinzucker, Rest Zucker glatt rühren. Evtl. noch 1 Beutel Gelatine Fix einrühren.

3.3. Erdbeeren waschen, putzen und einige beiseite legen. Die restlichen Erdbeeren in Stücke schneiden und unter die Mascarponecreme rühren.

4.4. Einen Tortenring um den Boden legen. Creme daraufstreichen und ca. 60 Min. in den Kühlschrank stellen.

5.5. Torte mit übrigen Raspeln bestreuen. Übrige Erdbeeren in Scheiben schneiden, auf die Torte legen. Evtl. mit Zitronenmelisse verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeertorte "Stracciatella"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeertorte "Stracciatella"“