Amerikanische Brownies

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Fett für die Form etwas
Zucker 250 g
Mehl 180 g
Kakaopulver 130 g
Salz 0,5 TL
Backpulver 0,5 TL
Butter zerlassen 150 g
Eier 4
Vanillinzucker 1 Päckchen
Schokoladenchips 150 g
Walnußkerne, feingehackt 100 g
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.) Eine Form von 32x22cm oder mit einem Durchmesser von 28 cm fetten. In einer Schüssel den Zucker, das Mehl, den Kakao, das Salz und das Backpulver vermischen. 2.) Backofen auf 180°C vorheizen. In einer zweiten Schüssel die zerlassene Butter oder Margerine, die Eier und den Vanillinzucker zuerst cremig rühren, dann zur Mehlmischung geben und so lange verrühren, bis alle Zutaten gerade miteinander vermengt sind. Zuletzt die Schokoladenchips und die Nüsse unter den Teig mischen. 3.) Den Teig gleichmäßig in die vorbereitete Form streichen. Die Form in den heißen Ofen (Umluft 160°C, Gas Stufe 3-4) schieben und die Teigplatte 30-35 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Dann den Kuchen aus der Form nehmen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und in etwa 3x5 cm große Brownies schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Amerikanische Brownies“

Rezept bewerten:
4,57 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amerikanische Brownies“