Schlemmerfilet à la kleene

Rezept: Schlemmerfilet à la kleene
wir hatten frischen Fisch gekauft und plötzlich Lust drauf ;-)
17
wir hatten frischen Fisch gekauft und plötzlich Lust drauf ;-)
00:10
20
883
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Fischfilet frisch à 250 Gramm
wir hatten Viktoriabarsch
1
Knoblauchzehe gehackt
1
Zwiebel gehackt
2 EL
Butter
2 Spritzer
Tomatenmark
3 TL
Kräutermischung italienisch
Salz
Pfeffer
Spritzer
Zitrone
2 EL
Paniermehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1787 (427)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
29,4 g
Fett
32,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schlemmerfilet à la kleene

Pizza de Pesce Yaiza
Thunfischspieße mit Risotto in Spitzpaprika
BiNe S GARNELEN - GEMÜSESPIESSE

ZUBEREITUNG
Schlemmerfilet à la kleene

1
Backofen vorheizen. Die Zwiebel und den Koblauch fein hacken und in der Butter schön glasig schwitzen. Diese Masse anschließend in einer Schüssel mit dem Tomatenmark, den Kräutern, Salz, Pfeffer, Zitrone und dem Paniermehl untermengen.
2
Die Filets waschen und trockentupfen und auf Alufolie legen. Die Masse auf den Filets verteilen und die Alufolie zu Päckchen "falten". Achtet darauf, dass alles gut verschlossen ist! Im Backofen bei 180° Grad auf der oberen Schiene etwa 12-15 Min backen. Dazu passt einfach nur frisches Baguette oder Salzkartoffeln oder wer mag auch ein grüner Salat.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von ronca

KOMMENTARE
Schlemmerfilet à la kleene

Benutzerbild von Test00
   Test00
Gefällt mir. Ich wünsche eine schöne Zeit. Dieter
Benutzerbild von Big-Grizzly
   Big-Grizzly
Das möchte ich auch schlemmen!Sehr lecker! Da bekommst du doch gerne 5***** von mir und das Rezept geht zu mir. LG Gerhard
Benutzerbild von emari
   emari
da schlemme ich mal gerne mit .... l.g. von emari
Benutzerbild von Miez
   Miez
Legger Fischilein )))) ganz nach meinem Geschmack. LG micha
   guggi--2
TOTAL LECKER!!! - DAFÜR DIE VOLLE "STERNENZAHL" --- *****!!! LG! VON GUDRUN

Um das Rezept "Schlemmerfilet à la kleene" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung