Auberginenscheiben im Panademantel

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen 2 größere
Eier 3 ganze
Mehl etwas
Semmelbrösel etwas
Salz und Pfeffer etwas
Zitronencurry etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Rapsöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Auberginen waschen und trocknen, vom Stielansatz befreien. In fingerbreite Scheiben schneiden und auf einem mit Küchenrolle ausgelegtem Brett auflegen.

2.Die Scheiben nun mit Salz bestreuen und solange ziehen lassen, bis sie zu weinen beginnen. In der Zwischenzeit habe ich die Kartoffeln aufgesetzt.

3.Nun für´s Panieren herrichten, dazu in je einen Behälter die Eier (verklöppelt), das Mehl und die Semmelbrösel hineingeben. Die Semmelbrösel kräftig mit Salz und Pfeffer, Paprika und Curry vermischen.

4.Jetzt die Auberginenscheiben zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden. In einer Pfanne mit ausreichend Rapsöl die Scheiben nun knusprig, golden rausbraten. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

5.Jetzt kann zusammen mit den Frühkartoffeln und der chinesischen Süß-Sauer-Soße (die pikant ist) dekorativ servieren.

6.In die Semmelbrösel wollte ich eigentlich noch Peperoncinigewürzmischung und Knoblauch aus der Mühle beigeben. Leider streikten meine beiden Mitesser. ;-))

7.Tipp: auch die Paprika-Jogurth-Soße aus meinem Kochbuch würde gut dazupassen, probiert es einfach mal aus. http://www.kochbar.de/rezept/anzeigen/index/id/16547/Paprika-Jogurth-Sosse_pikant.html

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginenscheiben im Panademantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginenscheiben im Panademantel“