Birnenküchlein mit Birnenmus und Sahne

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 6
Salz 1 Prise
Butter 300 g
Zucker 300 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Pk.
Schale von 1/2 Zitrone etwas
Backpulver 1 TL
Mehl 300 g
Entölter Kakao 3 EL
Birnen frisch 6
Mus: etwas
Birnenreste (s.o.) etwas
Zucker etwas
Gewürznelke etwas
Zimt etwas
Weißwein etwas
Sahne: etwas
Eier 2
Hühnerei Eigelb 2
Puderzucker 250 g
Alkohol nach Geschmack 125 ml
Sahne 300 g

Zubereitung

1.Den Ofen auf 160 °C vorheizen (Umluft). Die weiche Butter schaumig rühren. Dann die Eier trennen und die Eigelbe zur Butter geben. Die Eiweiße mit der Prise Salz und der Hälfte des Zuckers zu einer weichen Creme aufschlagen.

2.Butter und Eigelbe mit der anderen Hälfte des Zuckers, Bourbon-Vanille, Zitronenschale und Backpulver luftig aufschlagen. Dann das Mehl und den Kakao dazugeben, unterrühren und auch den Eischnee unterarbeiten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Aus den Birnen mit einem Ausstecher kleine Kugeln stechen und diese gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Das Ganze dann ca. 45 Minuten im Ofen backen.

3.Aus dem Rest des Birnenfruchtfleisches mit Zucker, Nelke, Zimt, Weißwein abgeschmeckt ein Mus einkochen.

4.Für die Sahne zwei ganz frische große Eier (oder drei kleine) mit der gleichen Anzahl Eigelbe in einen Mixbecher geben und schaumig schlagen. Puderzucker sieben und löffelweise unter die Eigelbmasse rühren. Alkohol zufügen und gut verrühren. Gut gekühlte Sahne halbfest schlagen und unter den Eierlikör rühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birnenküchlein mit Birnenmus und Sahne“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnenküchlein mit Birnenmus und Sahne“