G: Käsesahne

1 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
weißer Bisquit aus 6 Eiern 1 Stk.
28 cm in meinem KB etwas
Quark Halbfettstufe 900 g
Schlagsahne 3 Becher
Sahnesteif 3 Pk.
Zucker 250 g
Eigelb 3 Stk.
Zitronenabrieb 1 Pk.
Gelatine weiß 9 Blatt
Puderzucker 2 EL

Zubereitung

1.Den Bisquit auskühlen lassen und dann den Deckel ca 1,5 cm abschneiden und beiseite legen. Um den Boden einen Tortenring legen. Die Gelatine für 10 Min. in kaltem Wasser einweichen.

2.Die Schlagsahne mit den Sahnefest steif schlagen. In einer anderen Schüssel den Quark mit dem Zucker, den Eigelb und den Zitonenschalenaroma verrühren.

3.Die Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Töpfchen auflösen. Unter ständigem Rühren zu der Quarkmasse geben und gut vermischen. Nun die steife Sahne gut unterheben.

4.Von dieser Masse 2 große Esslöffel in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die restliche Masse auf den Bisquitboden streichen.

5.Mit dem Spritzbeutel 12 Tuffs oben auf dieTorte aufspritzen. Den Deckel in 12 Segmente schneiden und diese schräg an die Tuffs anlehnen. Die Torte mit Puderzucker bestäuben und für mindestens 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

6.TIPP: Wer mag kann bevor er die Quarkcreme auf den Bisquit streicht natürlich auch noch Obst darauf verteilen, gut machen sich Erdbeeren, Aprikosen, Pfirsich oder einfach alles was gefällt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „G: Käsesahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„G: Käsesahne“