Käsekuchen mit Eierlikör

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig: etwas
Magerquark 200 Gramm
Öl 100 ml
Ei 1
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 350 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Für den Belag: etwas
Eier 5
Salz 1 Prise
Magerquark 750 Gramm
Eierlikör 200 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
34,5 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform fetten. Den Quark mit Öl, Ei, Zucker sowie Vanillezucker verrühren. Das Mehl mit Backpulver darübersieben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Quark-Öl-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Sprinform legen, dabei den Rand etwas hochziehen und andrücken.

2.Eier trennen, Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit Quark und Eierlikör verrühren. Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker unter die Quarkmasse rühren. Eischnee unterheben. Die Masse auf den Teigboden geben und glatt streichen. Den Käsekuchen ca. 60 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Eierlikör“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Eierlikör“