Quo Vadis ...

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Puteninnenfilet 350 Gramm
Porreestange 1 dicke
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Sprossenkeimlinge 200 Gramm
Sojasoße dunkel etwas
Reis 300 Gramm

Zubereitung

1.Ich stelle Euch unser heutiges Abendessen vor - Manuela musste als Testesser herhalten.

2.Puteninnenfilet in Würfel schneiden und in heißem Öl kräftig anbraten.

3.Porree putzen,Stange längs einschneiden und kleinste Würfelchen schneiden.

4.Frühlingszwiebel putzen und in kleine Ringe schneiden.

5.Frühlingszwiebeln und Porree zum Fleisch geben und mit einem kleinen Schuß Wasser aufgießen.

6.Sprossenkeimlinge in die Pfanne geben und mit Sojasoße bedecken - kann schon ein ordentlicher Schuß sein.

7.Solange köcheln lassen,bis die Keimlinge bissfest sind.( So mag ich sie am Liebsten ).

8.Flüssigkeit mit etwas dunklem Soßenbinder andicken und abschmecken.

9.Bei uns gab`s Reis dazu ... Ich möchte nicht den Anspruch erheben,Chinesisch kochen zu können oder zu wollen - uns hat`s so halt gut geschmeckt und vielleicht ist es für Euch eine Idee.Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Quo Vadis ...“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quo Vadis ...“