Filetstreifen Stroganow

30 Min mittel-schwer
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 600 gr.
Champignons 100 gr
Zwiebeln 2
Gewürzgurken 2
saure Sahne 2 EL
Zitrone 1
Mehl etwas
Gemüsebrühe 0,5 l
Senf 1 EL
Salz etwas
schwarzer Pfeffer etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Gewürzgurken in Streifen schneiden

2.Rinderfilet in große Streifen schneiden

3.Champignons in Butter anbraten und zur Seite stellen.

4.Butter in eine Pfanne geben und die Zwiebelringe darin dünsten bis sie glasig werden. Mit Mehl bestäuben und warten, bis das Mehl nicht mehr trocken ist. Nun mit Gemüsebrühe ablöschen.

5.Die angebratenen Champignons und die Gurkenstreifen zugeben, dazu einen EL guten Senf. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und köcheln lassen. 2 EL saure Sahne und den Saft einer halben Zitronen unter rühren.

6.In einer anderen Pfanne die Filetstreifen kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen

7.In die vorbereitete Soße geben und servieren.

8.Dazu passen Rösti oder gute Spätzle

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filetstreifen Stroganow“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filetstreifen Stroganow“