Mohneis mit Rum-Beerenobst

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Beerenobst 600 gr.
Zucker 100 gr.
Rum 100 ml
Sauerkirschsaft 0,25 l
Speisestärke etwas
für das Mohneis: etwas
Zucker 150 gr.
Honig 2 EL
Eigelb 8
Schlagsahne 500 ml
Eiweiß 1
Salz etwas
Mohn, ungemahlen 70 gr.
Zimt 0,5 TL

Zubereitung

1.Das Beerenobst in eine Schüssel geben und mit Zucker, Kirschsaft und Rum vermischen. Mindestens einige Stunden durchziehen lassen und ab und zu vorsichtig umrühren.

2.Für das Eis die Eigelbe und Zucker über dem heißen Wasserbad mit Rührbesen (kann auch elektrisch sein) weiß-schaumig schlagen. Dann über Eiswasser kalt schlagen. Sahne und das Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz getrennt steif schlagen. Erst Honig, Mohn und Zimt unter die Eigelb-Masse rühren, dann Eiweiß und zum Schluß Sahne unterheben.

3.Alles dann in einer Eismaschine gefrieren lassen und dann einige (mind. sechs) Stunden im Tiefkühlfach weiterfrieren lassen. Vor dem Anrichten die Beerenobstmasse nehmen und in einem Topf vorsichtig erwärmen. Etwas Speisestärke mit Fruchtsaft verrühren und in die Masse geben. Dann schnell und kurz aufkochen um die Früchte etwas einzudicken. Etwas abkühlen lassen.

4.Zum Anrichten erst die Rumfrüchte auf vorgekühlte Teller verteilen, dann jeweils ein bis drei Kugeln des Mohneises darauf setzen. Mit etwas Minze garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohneis mit Rum-Beerenobst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohneis mit Rum-Beerenobst“