Pfälzer Saumagen

28 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
magerer Schweinebauch ohne Schwarte 375 g
magere Schweineschulter ohne Knochen 375 g
geschälte Kartoffeln 375 g
feines Bratwurstbrät 375 g
eingeweichte Brötchen 1,5 Stk.
kleiner Saumagen beim Metzger bestellen 1
Eier 2 Stk.
Salz,Pfeffer,geriebene Muskatnuss und Majoran etwas

Zubereitung

1.Den Saumagen wässern. Das Fleisch und die Kartoffeln in 1 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln in leichtem Salzwasser aufsetzen und nur einmal aufkochen lassen und abgießen. Das Abgekühlte Fleisch mit Brät, Brötchen und Eiern gut vermischen und kräftig würzen. Masse nicht zu fest in den Saumagen füllen.

2.Die 3 Magenöffnungen zunähen. Den Saumagen in reichlich Wasser schwimmend etwa 3 Stunden sieden lassen (nicht sprudelnd kochen), dabei immer mal umdrehen. Dazu passt Sauerkraut und Bauernbrot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfälzer Saumagen“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfälzer Saumagen“