Gänseleber an Thymian,- Lauch,- Rotwein,- Jägersauce

Rezept: Gänseleber an Thymian,- Lauch,-  Rotwein,- Jägersauce
Unsere Weihnachtsgans vom Bauernhof war natürlich mit einer frischen Leber versehen und wurde vom Familienrat mir zugewiesen ;-)
9
Unsere Weihnachtsgans vom Bauernhof war natürlich mit einer frischen Leber versehen und wurde vom Familienrat mir zugewiesen ;-)
00:20
22
2765
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Gänseleber frisch
0,5 Stk.
Lauchstange
1 Stengel
Thymian frisch
1 kl.
Knoblauchzehe
1 Schuss
Rotwein mittel Qualitätswein
0,75 Tasse
Wasser heiß
2 TL
Bio GEFRO Jägersauce - Instant
1 TL
Dijon Senf
1 EL
Rapsöl
Pfeffer
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
13,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gänseleber an Thymian,- Lauch,- Rotwein,- Jägersauce

ZUBEREITUNG
Gänseleber an Thymian,- Lauch,- Rotwein,- Jägersauce

1
Die Leber waschen, trocken tupfen um sie in einer, mit Rapsöl und einer halben Knoblauchzehe ausgeriebenen Tiegel auf mittlerer Flamme zusammen mit den in dünnen Scheiben geschnittenen Lauchzwiebelringen anbraten. (medium)
2
Ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit mit einem guten Schuß Rotwein ablöschen, den Senf unterrühren sowie die halbe mit den Thymianblättern gehackte Knoblauchzehe unterziehen und zum Schluß die in Wasser gelöste Jägersauce anschütten, kurz aufkochen lassen, dann sofort vom Feuer nehmen.
3
Die Leber aus der Sauce nehmen, mit Salz, Pfeffer würzen und mit der Lauch-Jägersauce servieren. Dazu gab es Bauernbrot, aber Brötchen oder Baguette würde auch Passen, genauso wie Kartoffelpüree.

KOMMENTARE
Gänseleber an Thymian,- Lauch,- Rotwein,- Jägersauce

Benutzerbild von AchimB
   AchimB
Ja Frank, mein Familienrat hatte mir die Entenleber überlassen. Innereien sind halt nicht Jedermanns Sache. Habe sie - bis auf die Sauce von G.... - genauso gebraten und mit einem Teil frischen Baquettes blitzschnell verputzt. LG Achim
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Da bin ich aber froh, dass Du keine Stopfleber verwendest; in Frankreich war das zu den Festtagen der Renner, neben Froschschenkel, aber f+ür uns nicht ... nein, das unterstützen wir absolut nicht, aber die leber Deiner Gans sei Dir vergönnt, das mag ich auch 5* lg rosio
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Spitzenklasse .... dafür lasse ich gerne 5 Sterne für dich da lG Brigitte
Benutzerbild von chefinmaria
   chefinmaria
Nur was für richtige Feinschmecker, die eine solche Köstlichkeit auch noch toll kochen können. LG Maria
Benutzerbild von ennasus
   ennasus
da hat der familienrat aber eine weise entscheidung getroffen. ein supergelungenes rezept. ich hätte auch gerne ein stückchen von deiner kreativität.

Um das Rezept "Gänseleber an Thymian,- Lauch,- Rotwein,- Jägersauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung