Meringe

Rezept: Meringe
z.B als Weihnachtsbaumschmuck
5
z.B als Weihnachtsbaumschmuck
01:10
2
4021
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
Eiweiß
250 Gramm
Zucker
Zitronensaft
Lebensmittelfarben
Zuckerstreusel
Schokoladenstreusel
Brauner Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Meringe

ZUBEREITUNG
Meringe

1
Die Eiweiß mit ein paar Spritzern Zitronensaft sehr steif schlagen und dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen.
2
Die cremige Eiweißmasse in einen Spritzbeutel füllen und damit verschiedene Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Z.B. Ringe zum Aufhängen, Buchstaben oder Figuren. Mit Lebensmittelfarben kann die Masse auch eingefärbt werden.
3
Die Figuren mit Zuckerstreuseln, Schokostreuseln, Braunen Zucker und anderen Dekomaterialien verzieren und dann bei 100-125 Grad im Backofen ca. 10-15 min trocknen. Die Dauer ist sehr abhänig von der Größe und Dicke der Figuren. Sie sollten nicht braun werden, sich aber leicht vom Papier lösen. Wenn sich verschiedene Größen auf dem Backblech befinden einfach raus holen, abkühlen lassen, die kleinen vom Backpapier lösen und den Rest noch mal in den Backofen schieben.

KOMMENTARE
Meringe

Benutzerbild von sumueki
   sumueki
tolle Idee 5*** LG
Benutzerbild von O-ma-ria
   O-ma-ria
Eßbarer Weihnachtsbaumschmuck ist ganz toll ! Das sollte ich eigentlich mal wieder machen. LG

Um das Rezept "Meringe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung