Basilikum-Knödel

Rezept: Basilikum-Knödel
leckere Variante, die auch mit anderen Kräutern machbar ist
9
leckere Variante, die auch mit anderen Kräutern machbar ist
00:40
1
2557
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Bund
Basilikum
0,5 Paket
Knödel halb und halb - Fertigprodukt
2 Scheiben
Toast
1
Knoblauchzehe
2 TL
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
20,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Basilikum-Knödel

Karotten-Ingwer-Suppe mit Ziegenkäse Katerina Jacob

ZUBEREITUNG
Basilikum-Knödel

1
Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. 250 ml kaltes Wasser in eine Schüssel geben und den Basilikum hinzufügen. Die Knödelmischung einrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen.
2
Inzwischen das Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in eine Pfanne mit dem Öl pressen. Die Brotwürfel im Knoblauchöl goldgelb rösten.
3
Mit angefeuchteten Händen ca. 8 Knödel formen, dabei jeweils einige Brotwürfel in die Mitte geben. In reichlich Salzwasser die Knödel bei kleiner Hitze ca. 12 - 15 Minuten ziehen lassen.

KOMMENTARE
Basilikum-Knödel

   raubaal
Feine Knödelvariante 5 ***** LG Jürgen

Um das Rezept "Basilikum-Knödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung