Kleingebäck Wespennester aus Resten

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker 200 Gramm
Mandeln gehackt und gestiftet 175 Gramm
Bitterschokolade 75% Kakaoanteil mit ganzen Nüssen 27% 200 Gramm
Eiweiß 3
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-

Zubereitung

1.Da ich immer einen Grund zum Backen finde, diesmal aber drei Gründe mich dazu zwingen: 1. Schonmal gefüllte Keksdosen sind L E E R zurückgekommen

2.2. Eine liebe Nachbarin hat mir ein ganzes Paket Knickeier geschenkt

3.3. Es liegen da schon monatelang einige Tafeln Schokolade, die keiner so wirklich mag habe ich halt aus den vorhandenen Zutaten etwas *gebacken*

4.Als Erstes werden die Mandeln mit 100g Zucker in einer Pfanne hellbraun geröstet. Bitte die Arbeit nicht aus den Augen lassen, es könnte sonst ganz schnell zu dunkel werden!

5.Jetzt muß das Ganze wieder abkühlen. In der Zwischenzeit habe ich die beiden Tafeln Schokolade mit den Nüssen unter Zuhilfenahme des Wiegemessers fein zerkleinert. .

6.Das Eiweiß mit den restlichen 100g Zucker zu sehr steifem Schnee geschlagen und dann alle Zutaten zusammengeführt

7.Der Backofen wird auf 150°C Ober-/Unterhitze gebracht. Ein Backblech mit Backpapier belegt und mit zwei Teelöffeln (kleine) Teighäufchen daraufgesetzt .

8.Jetzt wandern diese Häufchen für 25 Minuten in den Backofen. Und heraus kommen Wespennester ! Diese kühlen jetzt noch auf einem Kuchengitter aus.

9.So schmeckt uns auch die sonst so ungeliebte Schokolade.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleingebäck Wespennester aus Resten“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleingebäck Wespennester aus Resten“