Rotbarbe auf warmen Linsengemüse

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotbarbenfilets je 230g 2
Beluga-Linsen 200 g
Zwiebel rot 1
Möhre 1
Peperoni rot 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 4 EL
Basilikumessig 3 EL
Gemüsebouillon 250 ml
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucchini 1

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und fein schneiden.Möhre schälen.Zucchini und Möhre in ca 1 cm große Würfel, Peperonieschote in feine Streifen schneiden.Die Zwiebel in 2 El Öl anschwitzen,die Peperoniestreifen und die gepresste Knoblauchzehe hinzufügen und mit 250 ml Gemüsebouillon ablöschen und kurz aufkochen.

2.Zucchini- und Möhrenwürfel zufügen und ca 5 Min bei mittlerer Hitze garen lassen.Linsen nach Packungsanleitung zum Kochen aufsetzen und zubereiten.

3.Rotbarbenfilets mit etwas Zitronensaft beträufeln,mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Öl ca 2 Min von jeder Seite braten.Die Linsen sollten in der Zwischenzeit fertig sein und noch ganz leicht Biss haben.Kurz mit Wasser abspülen und unter das Gemüse heben.Basilikumessig zufügen und mit Salz abschmecken.

4.Auf vorgewärmten Tellern ein Linsen-Gemüsebett erstellen und die Barbenfilets mit der Hautseite nach oben darauf anrichten. TIPP:Mit frischen Kräutern verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarbe auf warmen Linsengemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarbe auf warmen Linsengemüse“