Die einzig wahre Pilzsuppe

Rezept: Die einzig wahre Pilzsuppe
01:30
0
5148
6
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2 EL
Steinpilze
1 Schuss
Olivenöl
800 gr.
Pilze frisch
2 Stk.
Knoblauchzehen
1 Stk.
Zwiebel rot
1 EL
Butter
1 Bund
Thymian
1 Msp
Meersalz
1 Prise
Pfeffer
1 Msp
Muskat
1 l
Hühnerbrühe
1 Bund
Petersilie glatt frisch
2 EL
Mascarpone
1 Stk.
Zitrone
4 Scheibe
Brot geröstet
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
213 (51)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
3,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
MENÜVORSCHLAG
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Die einzig wahre Pilzsuppe

ZUBEREITUNG
Die einzig wahre Pilzsuppe

1
Für die Suppe die getrockneten Steinpilze in einer kleinen Schüssel mit kochendem Wasser bedecken und gut 15 Minuten einweichen lassen. Die Pilze ausdrücken und die Hälfte klein hacken, das Pilzwasser durch eine Sieb gießen und beides zugedeckt beiseite stellen.
2
Olivenöl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen, die frischen Pilze hineingeben und ca. 3 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Den Knoblauch, die Zwiebel, die Butter und den Thymian sowie etwas Salz und Pfeffer in den Topf zu den Pilzen geben. Nach etwa 1 Minute, wenn die Pilze Flüssigkeit abgeben, die gesamten Steinpilze dazugeben. Das Pilzwasser hineingießen und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Etwa 200 g der Pilze entnehmen und beiseite stellen. Die restlichen Pilze im Topf mit Salz und Pfeffer und Muskat abschmecken, die Brühe dazugießen und 20 Minuten halb zugedeckt köcheln lassen. Die Hälfte der Suppe pürieren und wieder mit der restlichen Suppe mischen. Petersilie und Mascarpone unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je eine Prise Salz und Pfeffer mit der abgeriebenen Schale einer ganzen Zitrone und dem Saft einer halben Zitrone verrühren und etwas davon in die Mitte der Suppe geben (oder die Mischung in einem Extra-Schälchen servieren, damit es der Gast es sich selbst nehmen kann.)
3
Anrichten: Die Suppenschalen oder -teller mit den gerösteten Weißbrotscheiben auslegen (so dass ein Ende noch auf dem Tellerrand liegt), die zuvor beiseite gelegten Pilze darauf geben und mit Suppe auffüllen.

KOMMENTARE
Die einzig wahre Pilzsuppe

Um das Rezept "Die einzig wahre Pilzsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.