Meine Art von Börek (gefüllte Teigtaschen) Vegetarisch

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Sonnenblumenöl etwas
Chinesischer Knoblauch 0,25
Zwiebel 1
Lauch 130 gr.
TK Blattspinat 450 gr.
Tomaten 2
Minze 1 Messerspitze
Kreuzkümmel 0,5 TL
Pul Biber 0,5 TL
Salz 0,5 TL
Tomatenmark 1 EL
Scharfes Paprikamark -aus dem Türk. Laden- 0,5 EL
Schafskäse 200 gr.
Ei 1
Milch 1 Schuss
schwarzer Kümmel (Türk.laden) etwas

Zubereitung

1.Als erstes den Knoblauch ganz fein hacken, dann die Zwiebel in feine Würfel schneiden und den Lauch in dünne Ringe. Das alles dann mit etwas Öl in einem Topf anbraten.

2.Dazu dann den Blattspinat. In der Zeit zwei Tomaten mit einem scharfen Messer von der Schale entfernen und auch in Würfel schneiden. Nun kommen auch die Tomaten mit dazu und man kann mit den Gewürzen würzen.

3.Alles wird dann solange leicht gekocht, bis der Spinat aufgetaut ist und alles heiß ist. Dann muss man nur noch die zwei Tomatenmark Sorten dazu geben und so lange rühren bis es sich aufgelöst hat.

4.Jetzt muss die Masse auskühlen, am besten macht man sie einen Tag vor dem befüllen.

5.Wenn die Masse dann ausgekühlt ist z.b. am nächsten Tag bröselt man noch den Schafskäse unter die Masse und mischt alles gut durch.

6.Am nächsten Tag muss man sich an den Hefeteig machen! Den findet ihr auch bei meinen Rezepten und zwar unter: Mega Hefeteig z.B. für Pizza oder gefüllte Taschen, für die oben genannte Menge reicht die Hälfte des Hefeteiges. Ich mache deshalb immer zwei verschiedene Varianten der Böreks (einfach nach: "Meine Art von Börek" in meinem Kochbuch suchen, da sind 3 verschiedene Rezepte).

7.Wenn der Teig dann fertig ist und aufgegangen ist, nimmt man sich immer ein bisschen (ca. Mandarinen groß) Teig und rollt es ganz dünn aus. Am besten in einer Art Kreis Form. Dann kann man einfach auf die eine Hälfte etwas von der Füllung geben (einen Rand lassen) und die andere Hälfte dann überklappen und am Rand zusammen drücken (siehe Bilder). Oder ihr benutz so extra Formen wie ich, wenn ihr sie habt (sieht man auch auf den Bildern)

8.Die Taschen kommen dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Zum Schluss muss noch ein Ei mit einem kleinen Schuss Milch verquirlt werden. Dies wird dann auf die Taschen gepinselt und man gibt ein paar Körner von dem schwarzen Kümmel darauf.

9.Nun müssen sie noch bei 200 Grad in den Ofen bis sie gold-braun sind.

10.Man kann sie lauwarm oder kalt essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meine Art von Börek (gefüllte Teigtaschen) Vegetarisch“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine Art von Börek (gefüllte Teigtaschen) Vegetarisch“