Gyros

Rezept: Gyros
ein Rezept von meinem alten Freund Costa
7
ein Rezept von meinem alten Freund Costa
12:25
4
1043
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 Gramm
Schweinehals oder Schweinebauch, besser aber Schweinehals
1 Portion
Gyros Marinade – Rezept steht in meinem KB
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gyros

SuppeGyrossuppe

ZUBEREITUNG
Gyros

1
Das Schweinefleisch in Streifen schneiden. Die Marinade und die Zwiebeln mit dem Schweinefleisch in eine Plastiktüte geben und fest verschlossen in einem festen Plastikbeutel gut verschlossen über Nacht einlegen.
2
Am nächsten Tag scharf anbraten und 10 Minuten bei mässiger Hitze garen, bis die Zwiebeln schön durch sind.
3
Nun zu einer schönen völkerübergreifenden Variante: Gyros-Dürüm: Man nehme Tortillas oder Weizenfladen, gebe das Gyros hinein, geschnittenen Eissalat, Tzatziki oder Sour Cream Dip darüber, die begleitenden Bratkartoffeln kommen auch noch mit dazu. Rollen und fertig :)

KOMMENTARE
Gyros

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Mag Dein Rezept gerne lasse Dir 5 sterne
Benutzerbild von chrifra
   chrifra
Variante: lecker,........................... ***** lg
Benutzerbild von irmela
   irmela
Cordalis ? Uuuuuh :-) GHG
Benutzerbild von romantica
   romantica
habe auch so einen freund costa... lach... lg anne

Um das Rezept "Gyros" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung