Pizzakatzes Chickenburger mit Waldpilzen und Estragon

10 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrust ohne Haut,entbeint und gewürfelt 600 g
Zwiebel ,fein gehackt 1
frische Knoblauchzehen ,verdrückt 2
gehackter frischer Estragon 3 EL
Dijonsenf 1 EL
Olivenöl zum Braten 1 EL
Butter 25 g
Waldpilze,kleingeschnittten 250 g
körniger Senf 1 TL
Rotweinessig 1 EL
Crème fraîche 125 ml
Rucola 50 g
plus die selbstgemachten BUNS aus meinem KB etwas

Zubereitung

1.Hühnerbrust im Fleischwolf verkleinern .Dann alle weiteren 4 Zutaten hinzu fügen ,alles gut mischen.

2.Das Fleisch zu Burgern formen ,eventuell in die Burgerpresse tun.Das Öl in einer Pfanne erhitzen,die Burger etwa 6 Minuten bei mittlerer Hitze von jeder Seite braten,bis sie goldbraun und knusprig sind.Burger aus der Pfanne nehmen ,warm halten.

3.Pilzsauce: Butter in die Pfanne geben und die Pilze 4-5 Minuten gar dünsten.Senf,Essig und Creme fraiche einrühren und weitere 1-2 Minuten köcheln lassen,bis die Soße sämig ist.

4.Die Buns (aus meinem KB) aufschneiden,leicht anrösten.Unterseiten mit Rucola und je einem Burger belegen.Die Pilzsoße mit einem Löffel darüber geben.Die 2.Bunshälfte darauflegen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzakatzes Chickenburger mit Waldpilzen und Estragon“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzakatzes Chickenburger mit Waldpilzen und Estragon“