Schweinsfilet-Kissen mit einer Käsehaube

50 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig 1
Schwein Filet (ma) frisch 800 gr.
Bergkäse 150 gr.
Steinpilze frisch 150 gr.
Semmelbrösel 4 EL
Sonnenblumenöl 4 EL
Ei verquirlt 1
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Teig auswallen und in 12 gleichgrosse Rechtecke schneiden und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen legen. Das Schweinsfilet in 12 Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Rechtecke legen.

2.Den Käse fein reiben, die Steinpilze waschen und fein hacken, Semmelbrösel, Oel, 1 TL Salz und wenig Pfeffer miteinander gut vermischen und zu 12 Kugeln formen. Diese auf dem Fleisch verteilen, flachdrücken. Die Teigränder mit dem verquirlten Ei bestreichen und etwa 20 Min. kühl stellen.

3.10 Min. im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen backen. Dazu passt Salat und Gemüse. Die Filetkissen lassen sich auch gut im Voraus ofenfertig zubereiten. Sie können zuigedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Also ein ideales Gericht, wenn Gäste erwartet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinsfilet-Kissen mit einer Käsehaube“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinsfilet-Kissen mit einer Käsehaube“