Apfelpastetchen nach griechischer Art...

leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Tassen Olivenöl 2 kl.
Zucker 0,5 Tasse
Eier 2
Backpulver 2 Teel.
Cognac oder Raki 4 Eßl.
geriebene Zitronenschale 1 Teel.
Mehl 500 gr.
--- für die Füllung --- etwas
süße Äpfel 1 kg.
Zucker 4 Eßl.
Zimt 1 Eßl.
gemahlene Nelken 1 Messersp.
Rosinen 4 Eßl.
gemahlene Walnüsse 4 Eßl.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1465 (350)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
75,4 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Aus den oberen Zutaten einen festen Teig herstellen, darf nicht kleben... ggfs. noch Mehl dazugeben.

2.Die Äpfel schälen, entkernen und reiben und mit den übrigen Zutaten für die Füllung vermischen.

3.Aus dem Teig wallnußgroße Kügelchen formen und ausrollen. Dann einen Teel. von der Füllung auf die eine Hälfte des Teiges geben und andere Hälfte dann darüberlegen und etwas andrücken.

4.Den Backofen auf 190 Grad vorheizen und die Apfelpastetchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Dann ca. 20 - 25 Min backen. wenn sie abgekühlt sind, dann mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelpastetchen nach griechischer Art...“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelpastetchen nach griechischer Art...“