Nudeln: Bandnudeln mit Pfifferlingen und Pinienkernen

läßt sich auch mit Champignons zubereiten

von kerstin32
   FÜR 2 PERSONEN
200 g
Bandnudeln
Salz
1 TL
getrocknete Steinpilze
200 g
frische Pfifferlinge
1
Schalotte
1 EL
Öl
75 g
Schmand
Pfeffer, getr. Majoran
25 g
Pinienkerne
1
Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bißfest garen.
2
Die Steinpilze kalt abspülen, mit 100 ml heißem Wasser überbrühen und zum Quellen stehen lassen. Die Pfifferlinge putzen, die Schalotte abziehen und fein würfeln.
3
Das Öl erhitzen und die Schalotte darin anbraten, Pfifferlinge zugeben und mitbraten. Die Steinpilze fein hacken, in die Panne geben und mitgaren, den Sud aufbewahren.
4
Den Schmand und 2-3 EL Pilzsud in das Gemüse rühren, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten.
5
Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen, portionsweise mit dem Pilzgemüse anrichten, mit Pinienkernen bestreuen.