Karamell. Orangeneisparfait auf Fruchtspiegel an frischen Beeren und Minze

Rezept: Karamell. Orangeneisparfait auf Fruchtspiegel an frischen Beeren und Minze
12
00:30
0
1799
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Mandarinen unbehandelt
3 Stk.
Eier
70 gr.
Zucker
2 cl
Grand Marnier
300 gr.
Sahne
50 gr.
Brauner Zucker
100 ml
Himbeermark
150 gr.
Beeren, gemischt
2 Stk.
Minzzweig
3 Stk.
Mandarinenspalten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1335 (319)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
33,0 g
Fett
18,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Karamell. Orangeneisparfait auf Fruchtspiegel an frischen Beeren und Minze

Prinzessinnen-Törtchen mit Himbeerair
Karamellisierte Äpfel mit Calvados-Eis auf Pflaumenspiegel
Creme Catalana legere mit Himbeerbuttereis Anna-Maria Zimmermann
Milchreisplätzchen mit Chutney von Zitrusfrüchten a la Buchholz Frank Buchholz

ZUBEREITUNG
Karamell. Orangeneisparfait auf Fruchtspiegel an frischen Beeren und Minze

1
Für das Parfait den Saft der Mandarinen auspressen. (Die Schale kann später evtl. zum Befüllen benutzt werden). 150 ml des Safts in einen Topf geben und auf 50 ml einreduzieren. Von 2 Mandarinen die Schale abreiben. Eier, Zucker und Saft über einem Wasserbad schaumig aufschlagen. Den Grand Marnier zugeben und auf Eiswasser wieder kalt schlagen. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.
2
In Schälchen (oder in die Mandarinen-Schalen) füllen und für ca. 4 Stunden zum Anfrieren ins Gefrierfach legen.
3
Anrichten: Den Fruchtspiegel aus Himbeermark dekorativ auf den Tellern anrichten. Das Parfait mit braunem Zucker und einem Bunsenbrenner vorsichtig karamellisieren, auf den Fruchtspiegel setzen und mit frischen Beeren, Mandarinenspalten und Minze garnieren.

KOMMENTARE
Karamell. Orangeneisparfait auf Fruchtspiegel an frischen Beeren und Minze

Um das Rezept "Karamell. Orangeneisparfait auf Fruchtspiegel an frischen Beeren und Minze" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung