Weiße Maus

Rezept: Weiße Maus
Mit Speck fängt man Mäuse !
10
Mit Speck fängt man Mäuse !
00:10
20
1473
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Ei
1
Radieschen
3
kleine Pimentkörner
Schnittlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weiße Maus

Mäuse
RATESPIELWASKANN DAS SEIN
Gemüse Manfreds frittierte Radieschen

ZUBEREITUNG
Weiße Maus

1
Ich weiß ja, dass man mit Essen nicht spielt. Aber ich konnte es heute wieder mal nicht lassen.
2
Das Ei 10 Minuten kochen, abschrecken und schälen. Damit die Maus sitzen kann, an der Unterseite eine gerade Fläche schneiden. Das Radieschen in feine Scheiben schneiden. An der spitzen Eiseite 2 Einschnitte für die Ohren machen und jeweils eine Radieschenscheibe hineinstecken. Die Wurzel vom Radieschen verwendet man als Schwanz.
3
Die Pimentkörner als Augen und Näschen befestigen. Das Schnäuzchen aus Radieschenschale anbringen. Schnittlauchspitzen als Schnurrbart befestigen. Eignet sich für Schinkenplatten als Deko.

KOMMENTARE
Weiße Maus

Benutzerbild von caffeboehnchen44
   caffeboehnchen44
WENN DAS MEINE KATZEN SEHN WÜRDEN ! ! ! ABER ICH ALS KATZENFAN SCHNAPP MIR DIESES SÜßE MÄUSCHEN AUCH GLEICH 5 ******* GLG : UTE
   WhiteMarshmallow
niedliche idee! :)
Benutzerbild von Florenz
   Florenz
WAS FÜR EINE SÜSSE IDEE. 5 BEZAUBERNE STERNCHEN FÜR DIESE ENTZÜCKENDE KLEINE MAUS: ICH BIN BEGEISTERT. LG FLORENZ
Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
süsse idee ! :-)
Benutzerbild von emari
   emari
mäuse in der küche sind in diesem falle sehr willkommen !!!

Um das Rezept "Weiße Maus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung