Lichie-Kokostorte

4 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Fertiger Obstkuchenboden oder selbstgemachter nach Wunsch 1 Stück
Kokosmilch ungesüßt 200 ml
Milch 600 ml
Sahne 200 ml
Agartine oder Gellatine 1 TL
Mehl 4 EL
Lichies, 300g Frucht + 250ml Saft 1 Dose
Vanillezucker 1 Pk.
Zimt 1 Msp
Zucker 6 EL
Croissants 2 Stück
Sahne 300 ml
Zucker 2 EL
Sahnesteif 1 Pk.
Raffaello 12 Stück

Zubereitung

1.Um den Tortenboden einen Tortenring spannen. In den Lichiesaft den Mehl einrühren. Lichies halbieren. In 3 EL kalte Milch die Agartine (Gellatine) auflösen. Croissants in Scheiben schneiden.

2.Milch, Kokosmilch und 200ml Sahne mischen, mit 6 EL Zucker süßen, zum kochen bringen. Die aufgelöste Agartine hinzufügen, mit Schneebesen rühren, ca. 2min. kochen. Den Lichiesaft mit dem angerührten Mehl in dünnen Strahl gießen, ständig mit dem Schneebesen rühren, weitere 2 Minuten kochen, vom Feuer nehmen, Vanillezucker und Zimt hinzufügen.

3.1/3 der Creme in den Ring gießen, Croissantscheiben darauf legen, Lichies auf die gesammte Fläche verteilen, den restlichen Creme da zu gießen. Auskühlen lassen, danach im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen.

4.300ml Sahne mit 2 EL Zucker und den Sahnesteif schlagen. Ring entfernen, Sahne auf der Torte locker verteilen, Raffaellos in regelmässigen Abständen am Rand platzieren, leicht andrücken. * 3 Tage im Kühlschrank haltbar, man kann sie super für Besuch einen Tag früher zuberezuberein §

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lichie-Kokostorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lichie-Kokostorte“