Tatar - Hackbällchen

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tatar (Schabefleisch) frisch 1 kg
Exquisa leicht 0,2 % 0,5 Päckchen
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Brühe gekörnt 1 EL
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Worcestersoße 1 EL
Sojasoße dunkel 1 EL
Knoblauch nach Belieben etwas
Paprika scharf etwas
evtl. etwas Chili etwas

Zubereitung

1.Das Hackfleisch mit den klein geschnittenen Frühlingszwiebeln vermischen.

2.Den Frischkäse hinzugeben und mit den angegebenen Gewürzen das Fleisch kräftig würzen.

3.Die so entstandene Masse in 12 Muffinförmchen füllen. Es darf ruhig in jedem Förmchen ein richtiger "Hügel" entstehen. Beim Backen schrumpft das Ganze noch ein.

4.Die Muffinformen bei 200 Grad in den Ofen schieben und so lange backen lassen, bis die Hackbälle von oben braun werden.

5.Das hat bei mir genau mit der Zeit überein gepasst, die die Nudeln gebraucht haben. Die Bälle aus den Förmchen heben und mit Beilagen nach Wunsch servieren.

6.Die Bällchen haben bei Weight Watchers einen Punktewert von 3,25. Wenn man dazu den Sattmacher Nudeln, Kartoffeln oder Reis wählt und ein ohne Fett zubereitetes Gemüse, hat das ganze Gericht 7,25 Punkte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tatar - Hackbällchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tatar - Hackbällchen“