Suppe "Frühlingszwiebel-Cremesuppe"

30 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 kl.
Mehl 1 EL
Gemüsebrühe 500 ml
Milch 400 ml
Scheibletten 5 Scheiben
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Crème fraîche mit Kräutern 100 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel würfeln und in Butter anschwitzen. Mehl einrühren und unter kräftigem Rühren Brühe zugießen. Klümpchenfrei rühren. Frühlingszwiebeln waschen. Das Hellgrüne abschneiden. Das dunkelgrüne hacken und in der Brühe dünsten. Den Großteil der Frühlingszwiebelstücke herausnehmen /-fischen und pürieren. Milch eingießen und Zwiebelpüree einrühren. Scheiblettenkäse zugeben und darin auflösen und Creme fraiche einrühren, abschmecken. Die Suppe ggf. eindicken.

2.Die hellen Frühlingszwiebelteile entweder im ganzen oder in Stücken anbraten (Tipp s. Kochbuch "Karamelisierte Chili-Frühlingszwiebeln") und darüberdekorieren. Dazu passen gut Blätterteig-Tomaten-Quadrate (mein KB). Fotos sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe "Frühlingszwiebel-Cremesuppe"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe "Frühlingszwiebel-Cremesuppe"“