Warmer Schokoladenkuchen an geeister Vanillesoße

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zartbitterkuvertüre 95 g
Butter 92 g
Eier 3
Zucker 150 g
Mehl 45 g
Früchte der Saison nach Bedarf etwas
Vanilleeis 2 Kugeln
Sahne 40 g
Mandeleis 4 Kugeln

Zubereitung

1.Glas oder Metallschüssel in einen Topf mit heißem Wasser setzen. Dabei darauf achten, dass kein Wasser in die Schüssel gelangt, da die Schokolade sonst verklumpt. Die Schokolade mit der Butter darin schmelzen und zu einer homogenen Masse verrühren.

2.Eier, Zucker und Mehl zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Schokoladenmasse hinzufügen und alles nochmals mixen. Den Teig in die Papier-Muffinförmchen einfüllen. Die Küchlein bei 165 °C (Umluft) für 15 Minuten backen.

3.Anrichten: In der Zwischenzeit die Früchte mundgerecht und dekorativ auf den Tellern anrichten. Das Vanilleeis mit der geschlagenen Sahne zu einer Soße verrühren. Die Soße neben den Früchten auf den Tellern anrichten. Darauf 2 fertig gebackene Küchlein übereinander getürmt setzen und mit dem Puderzucker bestäuben. Je eine Kugel Mandeleis in das Obstbett setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warmer Schokoladenkuchen an geeister Vanillesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warmer Schokoladenkuchen an geeister Vanillesoße“